Nach den klasse Auftritten in der Champions League  folgte ein berauschender Auftritt vor heimischen Publikum gegen die starken Damen aus Metzingen.

Mit einem souveränen 35:28 (20:15) Sieg bezwangen die Frauen des Thüringer HC den TuS Metzingen und setzten sich auf Platz 2 der Tabelle fest. Iveta Luzumova, Dinah Eckerle und Crina Pintea setzten während der Partie die Glanzpunkte für die Gastgeberinnen – das ganze Team zeigte sich über 60 Minuten Tempospiel in glänzender körperlicher Verfassung. Erfolgreichste Werferinnen:  Iveta Luzumova (13/6)  und  Anna Loerper (8/4). ..

Hier geht’s zum vollständigen Bericht zum Spiel!

Wir gratulieren!